Willkommen
Der Züchter
Welpenaufzucht
Aktuelles 2019
Aktuelles 2018
Aktuelles 2017
Aktuelles 2016
Aktuelles 2015
Aktuelles 2014
Quentchen
Cleo
Bentje
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
In Memoriam
Fortbildung
Leistungszeichen
Rassestandard
ungeeignete Nahrungsmittel
Lustiges
Links
Impressum
Hunde Homepage
Datenschutz




 

__________________________________________________________________________

29.Dezember

Quentchen Hitze ist vorbei und hier ist wieder Ruhe eingekehrt.

Es ist viel Zeit für Spaziergänge und für die Jagd. Man kann einfach

mal die Seele baumeln lassen.

Frauchen muss immer mal wieder für das anstehende Neujahrskonzert üben,

aber sonst ist es ruhig.

Heute früh hat es endlich auch den ersehnten Schnee gegeben.

 

 

Bentje liebt nach einem langen Spaziergang ihre Wellness-Kur:

 __________________________________________________________________________

16.November

Quentchen ist heute heiß geworden. Eigentlich hatten wir vermutet, dass sie

wie ihre Mutter nur ein Mal im Jahr heiß wird. Bei ihrer nächsten Hitze wollten

wir sie eigentlich belegen lassen. Wir haben uns aber entschieden, dass

Quentchen jetzt noch zu jung ist. Der DTK erlaubt eine Belegung ab dem

vollendeten 15. Monat. Das ist uns aber doch noch zu früh. Der Hund sollte

schon etwa 2 Jahre alt sein.

__________________________________________________________________________

13.November

Heute hat unser Jagdfreund Martin Schäfers seinen ersten Hirsch geschossen.
Wie immer war Asta von der Strothe-Aue an seiner Seite.
Wir wünschen den beiden Waidmannsheil!

__________________________________________________________________________

12.Oktober

Heute hat Quentchen die Schweiß-Fährtenschuhprüfung im Rauhen Busch in Uchte bestanden.

Die Fährte war sehr schwer. Sie fing direkt in einem dornigen Brombeerdickicht an. Der Bewuchs zog sich

über einen Großteil der Strecke hin was für einen Zwergteckel sehr grenzwertig war.

Nach einiger Zeit traf man dann auch noch einen freilaufenden Hund. Da war es natürlich mit der

Konzentration auch erst mal vorbei.

Die Schweißfährte bei dieser Prüfung ist 1000 -1200 m lang. Quentchen brauchte wegen des schwierigen

Bewuchses etwa eine Stunde bis sie am Stück war.

Die Fährten waren für alle 8 angetretenen Hunde extrem schwer. 4 Hunde fanden nicht zum Stück.

Kein Hund erreichte die volle Punktzahl.

Bester Hund bei der Fährtenschuhprüfung war eine Kopov Bracke.

Mit dem Hintergrund waren wir mit einer Punktezahl von 65 doch noch zufrieden.


__________________________________________________________________________

27.September

Quentchen ist nun 15 Monate und wurde auf der Zuchtschau der Gruppe Uchte eingemessen.
Sie bekam den Formwert sehr gut und der Zahn- und Rutenstatus wurde ohne jeden Mangel
festgestellt. Sie ist vollzahnig und hat ein Scherengebiss.
Ihr Brustumfang ist 34 cm und sie wiegt 4,4 kg.

 

__________________________________________________________________________

6.September

Quentchen übt jetzt für ihre Schweißprüfung im Oktober.

Zuerst wird der Hund abgelegt.

Am Anfang der Fährte befinden sich Schweiß und Schnitthaar

Die Fährte wurde mit Schweiß und Fährtenschuhen mit Damwildschalen gemachet.

Am Ende soll Quentchen zwei Dammwildläufe finden....

auf der Fährte

.... gefunden

ein gutes Team

__________________________________________________________________________

31.August

Heute haben wir von Quentchen den Zahn- und Rutenstatus feststellen lassen.

Quentchen hat ein Scherengebiss und alle Zähne sind vorhanden. Die Rute war auch in Ordnung.

Außerdem haben wir eine Augenuntersuchung machen lassen. Auch die Augen sind ok.

__________________________________________________________________________

30.August

Heute hat Quentchen die Prüfung Kaninchenschleppe Herausziehen (KSchlH) bei der Gruppe Ihlow

mir 95 Punkten im 1.Preis bestanden.

Hier ein paar Impressionen:

   

jetzt ist die Nummer 3 dran                   

 

Die letzten 50 Meter muss der Hund allein suchen und das Kaninchen aus dem Bau ziehen

Zwei Richter warten mit Christoph an der Stelle, wo er Quentchen geschnallt hat.      

 

 Geschafft!

_______________________________________________________________________________

17.August

Bentje und Quentchen haben neue Halsbänder bekommen:


_________________________________________________________________________

27.Juli

Bei der Klubsiegerausstellung in Kaunitz wurde Quentchens Vater Onno von Holschendorf Klubsieger.

Unseren herzlichen Glückwunsch an Heiner Rosenbrock nach Tarmstedt!

_________________________________________________________________

27.Juli

Heute haben wir mit Quentchen zum ersten Mal für die Kaninchenschleppe Herausziehen

geübt. Es war nicht ganz einfach, weil es in der Ecke, wo wir geübt haben jede Menge

Kanichen gibt und somit sehr viel Verleitung da war.

Nächstes Mal werden wir an einer anderen Stelle üben. Sie hat aber trotzdem zum Stück

gefunden. 

Quentchen auf der Fährte

...gefunden

__________________________________________________________________________

23.Juli

Heute haben wir mit Quentchen für den jagdlichen Wassertest geübt.

 

__________________________________________________________________________

13.Juli

Heute war Quentchen auf ihrer ersten Zuchtschau. Wir waren bei der Gruppe Deister.

Gerichtet hat Frau Wein-Gysae. Quentchen bekam den Formwert sg.

Von den 15 Hunden, die bewertet wurden, bekamen 13 Hunde ein sg.

Wir sollen den Hund aber auf jeden Fall weiter auf Zuchtschauen zeigen.

Frau Wein-Gysae meinte, dass es ein sehr schöner Hund wäre, der sich noch

weiter entwickeln würde.

__________________________________________________________________________

5.Juli                                                                                                                                                                                                                                                                     

Quentchen hat die BHP-1 mit 112 Punkten im 1. Preis bei der Gruppe Lippe bestanden.

   

 

________________________________________________________________________

9.Juni

Heute hat Quentchens Mutter Flamme vom Edenhof im Zwinger Nimrod's 3/2 braune Welpen geworfen.

Der Deckrüde war Cassimodro von Melmark. Das ist ein Halbbruder von unserer Bentje.

Bilder sind unter https://www.nimrods.de/Nimrods-R-Wurf.htm zu finden.

________________________________________________________________________

24.Mai 

Heute hat Quentchen die Baueignungsprüfung bei der Gruppe Lippe bestanden.
                                                                                                                                                      

__________________________________________________________

20.April

Im April waren wir in Dänemark im Urlaub

 

_________________________________________________________________

29. März

                          

Quentchen hat die Spurlautprüfung bei der Gruppe Ihlow mit

100 Punkten im ersten Preis bestanden.

 

Quentchen beim Üben in Ostfriesland

am Prüfungstag

 

Natürlich sind wir auch an einem Tag nach Greetsiel gefahren

__________________________________________________________________________________________

Februar

Quentchens erste Hitze

 

 nach oben